Ihr Hund kann uns und unsere Hundegruppe kennen lernen bei einem Wohlfühl-Schnuppertag.

Wie das geht?

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin und bringen dann an diesem Termin Ihren Liebling morgens zu uns und holen ihn mittags wieder ab.

 

In den Stunden, wo ihr Hund von Ihnen getrennt ist, schauen wir, ob er zu unserer Hundegruppe passt und vor allem, ob er sich wohlfühlt: Nimmt er Kontakt zu den anderen Hunden auf, ist er interessiert und möchte spielen und freut sich dabei zu sein? Sollte dies alles auf Ihren Hund zutreffen, darf er gerne als Dauergast zu uns kommen :-)

 

Natürlich haben wir auch Verständnis für schüchterne Hunde, die vielleicht erst etwas skeptisch sind und sich erst langsam wohlfühlen, weil das alles noch neu für sie ist. Da darf der Hund dann gerne zu einem zweiten kostenlosen Schnuppertag kommen.